Allgemein

Die Leseflaute muss weg! Tipps erwuenscht, siehe ganz unten…

Hallo Leute!

Ich hab jetzt seit gut vier Monaten eine richtig miese Leseflaute und bisher hat es kein Buch geschafft, mich da raus zu holen. Hab hier mindestens 15 Buecher angefangene Buecher liegen, von denen ich vorher dachte „ohh, das wird bestimmt ganz toll“. Aber woran liegt das bitte? Ist es der extrem hohe Buecherkonsum von vorher? Wenn ich an „frueher“ denke, machte mich das lesen gluecklicher. Da wurde ein neues gekauft. Mit ganz viel Vorfreude und Kribbeln im Buchladen. Dann das erste Oeffnen und am Buch riechen.. Und heute muss umbedingt jedes neue Fantasybuch, das schon vorm Erscheinen extrem gehypt wird gekauft werden und der SuB ist schon groeßer als ich… Vor der Flaute habe ich schon mal drei Buecher in einer Woche gelesen und nun brauche ich fuer unser Leseclub-Buch schon einen Monat! Aber vielleicht liegt es auch an dem Druck? Leserunden hier, Reziexemplare da und dazu der Druck, sofort eine Rezi verfassen zu muessen. Aus Spaß wird quasi ein „Job“ und aus Freizeit, Druck.. I don’t know..

Jetzt brauche ich euren Rat. Ich moechte unbedingt wieder eine Fantasy-Reihe lesen, die mir soviel Freude bereitet, wie es House of Night getan hat. Habt ihr Tipps fuer mich, die in diese Richtung gehen? Ich wuerde mich sehr ueber eure Kommis freuen!

Alles Liebe,
Kit

Könnte dir auch gefallen

0 thoughts on “Die Leseflaute muss weg! Tipps erwuenscht, siehe ganz unten…

  1. liebe kit, leider habe ich keinen vorschlag für dich. 🙁 bis jetzt hattest du mich immer auf bücher gebracht, die ich nicht kannte. aber ich lass es dich wissen, wenn mir was einfällt / auffällt. was die leseflaute angeht: du hast auch einiges um die ohren … :-/ mach dir keinen stress daraus, ok? :-*

Kommentar verfassen