Lesemonat

Lesemonat Juni 2018

Der Lesemonat Juni schaut – was die Rezensionen angeht – schon wieder besser aus als der Mai. Allerdings habe ich immer noch einige Entwürfe offen, die ich nicht bearbeitet bekomme. Der Kopf in den Wolken und die Gedanken irgendwo im Nichts. Immer wenn die Lust zum Lesen oder Bloggen vorhanden ist, fehlt die Zeit. Ist die Zeit da, fehlt die Motivation. Herzlich willkommen im Sommerloch?

Rezensionen

[Rezension] Das Mädchen, das in der Metro las von Christine Féret-Fleury

[Rezension] Palace of Glass von C. E. Bernard

[Rezension] Der Zauber zwischen den Seiten #Werbung

[Rezension] Mila & Luis von Marie Birken

[Rezension] Liebe in Reihe 27 von Eithne Shortall

Abgebrochen

Abgebrochen #12

Könnte dir auch gefallen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.